Werk­wei­ser 3

Leh­rer der Sekun­dar­stu­fe I ent­de­cken im «Werk­wei­ser 3» einen gro­ßen Ideen­fun­dus für die Unter­richts­ge­stal­tung. Die Dif­fe­ren­zie­rung von tech­­nisch-fun­k­­ti­o­­na­­len, for­­mal-ästhe­­ti­­schen und auch tech­no­lo­gi­schen Kom­pe­ten­zen ste­hen hier im Zen­trum. https://shop.schulverlag.ch/de/gestalten/werkweiser‑3–83616.html

WERKWEISER 1

Im 1. Zyklus ist die Hete­ro­ge­ni­tät in Bezug auf Moto­rik, Selbst­stän­dig­keit und Pro­blem­lö­se­fä­hig­keit beson­ders gross. Die bun­ten Lern­ar­ran­ge­ments inte­grie­ren den Ent­wick­lungs­stand und die Lebens­welt der Kin­der. Krea­ti­vi­tät und Pro­blem­lö­se­fä­hig­kei­ten wer­den mit geziel­ten Fra­gen, Impul­sen und Tipps unter­stützt. Kon­kre­te Hin­wei­se zu Kon­struk­ti­on, Ver­fah­ren und Mate­ri­al erleich­tern die Umset­zung. Mit dem WERKWEISER Weiterlesen…

Werk­wei­ser 2

Zehn Modu­le für tech­­nisch-tex­­ti­­les Gestal­ten rei­chern den Werk­wei­ser 2 (Erst­erschei­nung 2002) an. Fünf tex­ti­le und fünf tech­ni­sche Unter­richts­mo­du­le berück­sich­ti­gen die fach­spe­zi­fi­schen Unter­richts­for­men und geben den Ler­nen­den die Mög­lich­keit, ihr per­sön­li­ches Reper­toire zum metho­di­schen Pro­blem­lö­sen aus­zu­bau­en. Die Modu­le geben Hin­wei­se für die Begutachtung/Beurteilung der Ler­nen­den und deren Pro­duk­te. Ideen für wei­ter­füh­ren­de Weiterlesen…